QUEERGESTREIFT FILMFESTIVAL: Bixa Travesty

Die brasilianische Künstlerin Linn da Quebrada ist nicht einfach männlich oder weiblich, trans, schwul oder drag – sie bezeichnet sich selbst als „Tranny Fag“ und sprengt damit die Ketten jeglicher fester Geschlechterdefinitionen und die Ansichten der...

QUEERGESTREIFT FILMFESTIVAL: Hard Paint

Neonfarben auf nackter Haut, ein verführerischer Körper im Schwarzlicht – das ist das Markenzeichen der erotischen Live Cam-Shows von Garoto Neon. Garoto Neon ist Pedro (Shico Menegat), der mit seiner Schwester Luiza (Guega Peixoto) in einer tristen...

QUEERGESTREIFT FILMFESTIVAL: The Marriage

Kalt und bedrückend empfängt uns „The Marriage“ mit Bildern von Folgen des Balkankrieges. Auf der Suche nach den Überresten ihrer verschollenen Eltern fahren Anita (Adriana Matoshi) und ihr Verlobter Bekim (Alban Ukaj) zur serbischen Grenze. Das Warten ist...

QUEERGESTREIFT FILMFESTIVAL: Battle of the Sexes

„Ich sage nicht, dass Frauen auf dem Tennisplatz nichts zu suchen haben, wer würde denn sonst die Bälle aufsammeln?“ Wir befinden uns in den 70er Jahren der USA, Billie Jean King ist Profitennis-Spielerin, bekommt bei Gewinn jedoch nur ein Achtel des...

Unser Programm

Als kommunales Kino haben wir uns dem Motto „Andere Filme anders zeigen“ verpflichtet. Wir sind unabhängig und wählen unser Programm selbst aus. Dabei organisieren wir unser Filmprogramm in verschiedenen Reihen und Schwerpunkten. Zudem verzichten wir immer auf Synchronisationen, sofern es möglich ist und zeigen Filme im fremdsprachigen Original mit Untertiteln. Für einen unverfälschten Filmgenuss. Reihen und Schwerpunkte

Wer wir sind

Das Zebra ist ein kommunales Kino und wird von einem bunten Team aus Jung und Alt betrieben. Aus Liebe zu gutem Film stehen wir regelmäßig ehrenamtlich an der Theke, hinter dem Projektor und organisieren ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Seit über 30 Jahren. Unsere Philosophie

Unterstützen

Du möchtest unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen? Das freut uns sehr! Du kannst uns finanziell mit Spenden oder jährlichen Fördermitgliedschaften unterstützen – oder, wenn du filmbegeistert genug bist, direkt mitmachen und selbst ein Zebra werden! Unterstützen Mitmachen