Fischfilet in legger Sahne gefällig? Büdde sehr! Das Regiedebüt von Charly Hübner dreht sich nämlich rund um den Sänger und Frontmann der meckpommschen Punkband Feine Sahne Fischfilet – Jan ‚Monchi‘ Gorkow. Gemeinsam mit seiner so schmackhaft klingenden Band engagiert der sich nämlich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie und die immer brauner werdende Politik in seinem Bundesland. Da dies sich auch in ihrer Musik wiederfindet, hat Feine Sahne Fischfilet immer wieder Probleme mit Verfassungsschutz und Polizei, die sie unter dem Vorwurf einer antistaatlichen Haltung auch gerne mal als ‚Vorpommerns gefährlichste Band‘ bezeichnen. Die Dokumentation zeigt die Band als Lokalpatrioten, Punks und Stimme gegen Unterdrückung und für Nächstenliebe.

Spielzeit: 31. Juli 2018 im Neuwerk-Innenhof (Mehr Infos unter: zebra-kino.de/openair)

FSK (Film) 12 // FSK (Trailer)

Deutsche Originalversion