Was macht einen Helden aus? Ist es das Kostüm? Ist es sein Charakter? Oder vielleicht doch der Mut, die Welt zu retten? ­– Nein! Es ist ein eigener Film, da ist sich Robin ganz sicher! Als auch noch ‚Alfred‘ einen eigenen Film bekommt, platzt den Teen Titans der Kragen. Wie kann es sein, dass jeder andere (Super-)Held einen Film zu bekommen scheint, nur sie nicht? Das Problem scheint ganz klar: Man muss sich einen Erzfeind suchen. Da kommt der Schurke Slade den Teen Titans gerade recht. Doch schnell wird klar, dass Slade nicht nur eine Gefahr für das Team darstellt, sondern bald schon alle anderen Helden unter seiner Kontrolle stehen. Damit ist es an Robin und seinen Freunden Beast Boy, Raven, Cyborg und Starfire die anderen Superhelden und nebenbei noch die ganze Welt vor ihrem Untergang zu retten.

Basierend auf der erfolgreichen gleichnamigen Animationsserie, bekommen die Teen Titans nun endlich ihren eigenen Film. Denn wenn Aquaman einen Film bekommen kann, kann es jeder…

 

 

Unser ZeBrAsTrEiFeN wird medienpädagogisch begleitet. Es gibt eine kurze Einführung und im Anschluss wird in einem Filmgespräch über offene Fragen gesprochen und das Thema aufgearbeitet.

Spielzeit:11. November 2018

FSK (Film & Trailer) 0

Deutsche Synchronfassung

USA 2018, 84 Minuten, Regie: Aaron Horvath und Peter Rida Michail, Drehbuch: Michael Jelenic und  Aaron Horvath, Mit: Greg Cipes, Scott Menville, Tara Strong, u.a.