Man hasst sie, oder man liebt es sie zu hassen. Die Eisläuferin Tonya Harding (Margot Robbie) hat es im Leben nicht leicht. Unter ihrer Kontrollsüchtigen Mutter (Allison Janney) muss sie für alles im kämpfen und lernt schon früh was ‚falsche Freunde‘ sind.

Mit einem Oscar für die beste Nebendarstellerin zeigt I,Tonya die Geschichte hinter dem Eiskunstlaufskandal um Tonya Harding und ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan. Dabei inszeniert der Film gekonnt die verschiedenen Wahrheiten der Beteiligten und rechnet schonungslos mit dem Mythos ab.

Spielzeit: 30. Juli 2018 im Neuwerk-Innenhof (Mehr Infos unter: zebra-kino.de/openair)

FSK (Film & Trailer) 12

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln