GIBT‘S IM HIMMEL KINO? DIE ANTWORT GIBT ES LIVE AM 06. MÄRZ 2018 UM 19.30 IM ZEBRA KINO!

IT‘S POETRY TIME: Frech, nachdenklich, schräg und witzig, grotesk-doppelbödig! Schauspielerin Heinke Hartmann bringt die poetischen Texte von Gabriele Kromer aus Manche Hunde fliegen (Strube Verlag 2017) in temperamentvoller Weise auf die Bühne. Zusammen mit Heinke Hartmann machen die Musiker Roy File und Kurt Müller hieraus mit Trommel, Gitarre, Guzheng, Akkordeon und Piano eine spannende Performance, einen bizarren Tanz zwischen den Welten, einen Abend voller Überraschungen! Während sich in Gabriele Kromers Büchern Texte und Bilder gegenseitig die Bälle zuspielen, übernimmt auf der Bühne die Musik diese Ping-Pong-Funktion.

Die Unwägbarkeiten und Vielschichtigkeiten des Lebens liefern den Stoff für Gabriele Kromers Arbeiten: Verschlüsselt, ironisch, mit viel schwarzem Humor. Michael Krüger, ehemals Verleger im Carl Hanser Verlag, heute Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, kommentierte einmal Gabriele Kromers Gedichte so: „Sie sind formal von einer unerhörten Gekonntheit“.

Spielzeit: 06. März 2018

Programmdauer 70 Minuten

Einlass: 19:00 Uhr; Beginn: 19:30 Uhr

Preise: 9 € (regulär) // 7 € (ermäßigt)