20 Jahre sind genug: Soap-Hauptdarstellerin Lainey Allen beschließt, ihre Schauspielkarrriere zu beenden und zusammen mit ihrer Lebenspartnerin Eva Morales in ihr Strandhaus an der zentralkalifornischen Küste zu ziehen. Dort wollen sie gemeinsam zur Ruhe kommen und das Leben genießen. Doch insbesondere ihre nach dem Umzug auftretende Vergesslichkeit bereitet Eva große Sorgen. Als Lainey sogar von einer Joggingrunde nicht mehr nach Hause findet, drängt Eva sie dazu, einen Arzt aufzusuchen. Die Beziehung wird durch die Diagnose auf eine harte Probe gestellt.

A MILLION HAPPY NOWS zeigt einfühlsam die Entwicklung einer Beziehung im Umbruch und ermöglicht die Annäherung an das sensible Thema Alzheimer. Neben vielen anderen Auszeichnungen wurde der Film vom Publikum der Freiburger Lesbenfilmtage zum besten Spielfilm gewählt.

 

 

Unsere beiden queeren Monatsfilme A Million Happy Nows (18:30 Uhr) und Handsome Devil (20:45 Uhr) könnt ihr euch entweder einzeln oder als Double Feature zum vergünstigten Preis anschauen.

Spielzeit: 5. November 2017

Film-FSK 12

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln