Unser Saal

Das Zebra ist in der ehemaligen Chèrisy-Kaserne in Konstanz beheimatet. Unseren Kinosaal haben wir mit einem Haufen Geld, Hunderten von unbezahlten Arbeitsstunden und mit der tatkräftigen Hilfe von zahlreichen Freundinnen und Freunden aus ehemaligen Wohnräumen eingerichtet. 99 Sitzplätze stehen euch zur Verfügung, um auf die 6,20m x 2,20 m große Leinwand zu blicken, die uns 2014 von Harkness Screens gestiftet wurde. Ein schönes Klavier steht uns für Stummfilmkonzerte ebenfalls zur Verfügung.

Technik

Herzstück unserer Projektion ist seit erfolgreichem Abschluss unserer Spendenaktion ein digitaler Sony SRX-R515P Kinoprojektor, der ein unglaubliches Bild im 4K-Format auf unsere Leinwand wirft. Das 4K-Bild hat nicht eine nur fast viermal so hohe Auflösung wie die Projektion in den meisten kommerziellen Kinos, hinzu kommt auch noch eine sagenhafte Wiedergabe von Kontrast und Farben. Erlebt den Unterschied!

Der Ton wird bei uns über einen Datasat AP20-Kinotonprozessor gesteuert, der einen knalligen 7.1-Surround-Sound durch unsere 2014 erneuerte Lautsprecheranlage im Saal wirft.

Ein ❤ für 35mm

Anders als viele anderen Kinos haben wir mit der großen Digitalisierungswelle unsere 35mm-Projektion nicht entsorgt. Damit gehört das Zebra Kino zu den wenigen Kinos in Deutschland, die noch die guten, alten 35mm-Filme abspielen können. Unser jahrzehntealter Ernemann-Projektor wird daher auch in Zukunft seine Dienste tun – wenn auch leider nur in kleinem Umfang.