WE WANT YOU
FOR KURZ.FILM.SPIELE 2017!

 

Meldet euch unter info[at]kurzfilmspiele.de!
Die Konstanzer kurz.film.spiele sind ein zweitägiges Kurzfilmfestival, das (voraussichtlich am 21. und 22. Oktober 2017) bereits zum 14. Mal stattfindet. Veranstalter ist das Zebra Kommunales Kino Konstanz e.V., in dem ein gesondertes Komitee das Festival organisiert. Dieses Jahr bieten wir maximal sieben Praktika-Stellen im Bereich Festivalorganisation und -durchführung an. Die Praktikumsdauer beträgt drei bis sechs Monate. Du beginnst idealerweise am 15. April 2017, mit im Schnitt fünf Wochenstunden. Das Praktikum ist gut mit Studium oder Schule vereinbar, da Du dir deine Arbeit größtenteils selbst einteilen kannst.
Zu den Aufgabenbereichen des Praktikums zählen die Mitarbeit bei:
• wöchentlichen Team-Sitzungen
• Sichtung und Beurteilung der eingereichten Filme
• Kommunikation mit Presse, Filmemachern, Gästen
• Verwaltung, Werbung, Organisation
• Erstellen der Festivalbroschüre (Filmrezensionen schreiben, Fotoredaktion)
• direkte Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung am 21./22. Oktober 2017
Voraussetzungen für das Praktikum:
• Begeisterungsfähigkeit für das Festival und für das Medium Film/Kurzfilm
• Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
• Teamfähigkeit
• Sicherer Umgang mit MS Office
• Organisationstalent und die Fähigkeit, die eigene Arbeit strukturiert zu gestalten
Wir bieten:
• Die Möglichkeit zur selbstständigen Arbeit in einem kleinen und engagierten Team
• Umfangreiche Einblicke in verschiedene Bereiche der Organisation eines Filmfestivals
• Intensive Betreuung
• Ein ausführliches Praktikumszeugnis
• Natürlich freien Eintritt für das Festival selbst
• Während des Praktikumszeitraums freien Eintritt zu den Zebra- Kinovorstellungen
Leider kann das Praktikum nicht vergütet, jedoch als studienrelevantes Pflichtpraktikum angerechnet werden.
Bist Du interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine aussagefähige Kurzbewerbung per Mail an
info[at]kurzfilmspiele.de.
Hast Du Fragen? Schreib uns einfach!

Bildnachweis: Aftab Uzzaman

Das Zebra Kino ist ein gemeinnütziger Verein, der das Medium Film als eigenständige Kunstform und kulturellen Ausdruck versteht. Den Bildungsanspruch als Schule des Sehens erfüllt das Kino, indem hier andere Filme – unbekannte, vergessene und solche, die sonst keine Plattform hätten – anders gezeigt werden: in Form von Schwerpunkten, Festivals und mit ausgesuchtem Rahmenprogramm.

Wir bieten regelmäßig Praktika an, bei denen verschiedene Bereiche des Film- und Kinobetriebs durchlaufen werden, unter anderem gehören dazu:

  • Koordination und Büroarbeit: Dazu zählt die Vorbereitung und Abrechnung von Filmvorführungen sowie die Organisation des Vorführbetriebs
  • Durchführung von Kinoveranstaltungen: Praktikantinnen und Praktikanten werden in die Vorführarbeit des Kinos (analog und digital) eingelernt und führen im Rahmen ihres Praktikums regelmäßig Kinoabende durch.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Dazu zählt neben dem Verfassen von Newslettern und Pressemitteilungen auch das Bewerben des Zebra-Programms.
  • Beteiligung an Filmauswahl und Zebra-Vereinsarbeit

Das Praktikum geht über einen Zeitraum von maximal drei Monaten und lässt sich zeitlich auch sehr gut parallel zum Studium durchführen.  Leider können wir keine Vergütung für das Praktikum anbieten.

Wir freuen uns über Bewerbungen!

Interessent_innen wenden sich bitte per eMail an buero@zebra-kino.de oder telefonisch unter 07531 60190