kurz.film.spiele

Das einzige Kurzfilmfestival am Bodensee, die Konstanzer kurz.film.spiele finden 2016 bereits zum 13. Mal statt. In ehrenamtlicher Arbeit werden sie vom Kommunalen Kino Konstanz (Zebra-Kino) organisiert und durchgeführt. In diesem Jahr wird das  Festival am 22. und 23. Oktober 2016 im Stadttheater Konstanz stattfinden. Von den bis zu 500 Filmeinreichungen aus dem In- und Ausland werden vom Festivalkomitee ca. 40 Werke ausgewählt, die filmische Lösungsversuche für ästhetische und narrative Fragestellungen vorstellen oder einfach „nur“ kreativ mit dem Medium Kurzfilm umgehen. Diese Vorauswahl soll verschiedene Genres von Komödie, Satire, Thriller über Drama bis hin zum sozial brisanten und experimentellen Kino abdecken.

Eine hochkarätige Jury u. a. bestehend aus Journalismus, Wissenschaft, Filmverwertung, Schauspiel und Regie, vergibt die begehrten Fachpreise der Kategorien “Bester Kurzfilm bis 40 Minuten” und “Bester Kurzfilm bis 100 Sekunden” an Regisseure. Die Festivalbesucher küren außerdem den Gewinner des Publikumspreises.

Einrichtung und Etablierung des Filmfestivals waren und sind maßgeblich daran beteiligt, dass das Zebra-Kino in den letzten Jahren regelmäßig mit einem der begehrten Deutschen Kinemathekspreis ausgezeichnet wurde.

Mehr Informationen unter: www.kurzfilmspiele.de