Der kleine Kater Pelle kommt auf einem Bauernhof auf dem Land ohne Schwanz zu Welt, und weil ihn deshalb keiner haben will, soll er ertränkt werden. Schnell flüchtet er in das Auto eines Feriengastes, der ihn mit in die große Stadt nimmt. Doch auch dort lachen ihn die anderen Katzen wegen seines Stummels nur aus und machen ihm das Leben schwer machen.

Aber Pelle Ohneschwanz lässt sich nicht so leicht klein kriegen und kann sich mit viel Cleverness und Einfallsreichtum in der Katzengemeinschaft behaupten. Vor allem hat es ihm das süße Kätzchen Molly Sahnenase angetan, die aber leider mit dem fiesen Kater Mike zusammen ist.

Ein kleiner Kater macht ordentlich Wirbel. Der rührende schwedische Zeichentrick-Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Gösta Knuttsson verpackt seine Botschaft für Toleranz, Akzeptanz und gegenseitigen Respekt sehr charmant und liebevoll, ohne dabei an Tempo, Witz oder Spannung einzubüßen.

Spieltermin: Sonntag, den 3. April 2011 um 17. Uhr

ANIMATION; SCHWEDEN 1981; 81 MIN.; REGIE: STIG LASSEBY, JAN GISSBERG; BUCH: LEIF KRANTZ NACH DEN GESCHICHTEN VON GÖSTA KNUTSSON; FSK: AB 6