Citizen Havel ist eine im Zeitraum von zehn Jahren entstandene Dokumentation über den ehemaligen Präsidenten der Tschechischen Republik Václav Havel, der von Anbeginn des noch jungen Staates 1993 bis 2003 in zweimaliger Amtszeit das Land regierte.
Die Filmemacher Janek und Koutecký baten Havel um die Erlaubnis, seine Regierungszeit filmisch begleiten zu dürfen, mit der Bedingung, dass der Film erst nach dem Ablauf seiner Regierungszeit veröffentlicht würde. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Mischung aus Weltpolitik und Alltag. Die Kamera gewährt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen der Politik, die durch Havels Offenherzigkeit eine authentische und menschliche Seite erhält.
Diese Unkonventionalität spiegelt sich bereits in Havels Werdegang wider. Seine Karriere begann als revolutionärer Schriftsteller, bevor er nach mehreren
Haftjahren zum Regierungschef der von der Slowakei unabhängig gewordenen Tschechischen Republik wurde.

GesprächspartnerInnen: Mehr Demokratie e.V. Landesverband Baden-Württemberg sowie die Deutsch-Tschechische Vereinigung Konstanz. Frau Veronika Müller, 1. Vorsitzende der Deutsch-Tschechische Vereinigung Konstanz kennt Václav Havel persönlich sowohl als Schriftsteller als auch als Politiker und wird den Film mit einem Vortrag begleiten.