Florence und Nyasha kämpfen gemeinsam in der Befreiungsarmee und erfahren eine harte militärische und politische Ausbildung. In dem von Männern dominierten Militärcamp herrscht eine brutale Stimmung und selbst vor Vergewaltigung schrecken die Männer nicht zurück. Aus Florence wird Flame und aus Nyasha Liberty.
Da der Film eine Reihe von Tabus bricht, wurde er dementsprechend kontovers diskutiert. Der kollektive Kampf um die Unabhängigkeit des heutigen Zimbabwe wird zugleich zu einer Metapher für den Kampf um die persönliche Freiheit afrikanischer Frauen.