Sommerpause

Das Zebra bleibt bis 10.9. in der Sommerpause.
Wir wünschen euch einen schönen Restsommer!

In Kürze gibt’s hier mehr Infos über unser Herbstprogramm.

Metropolis – Stummfilmkonzert in der Kirche St. Gebhard

Endlich geht das Zebra in die Kirche. Unseren Glückwunsch der Gemeinde Sankt Gebhard zu ihrer beeindruckenden neuen Super-Orgel. Respekt auch den Organisatoren der Eröffnungskonzerte, für ihren Mut zur Grenzverletzung. Kirchenorgel meets Kinofilm; das edelste der...

Die Poetin

Die New Yorker Dichterin Elizabeth Bishop sucht Anfang der 1950er Jahre neue Inspiration für ihre Lyrik. Ihre Schaffenskrise führt sie nach Rio de Janeiro, wo sie ihre Studienfreundin Mary besucht. In ihrer Schüchternheit fühlt sich die Poetin von der brasilianischen...

Fokus: New Adventures in Science Fiction

Im Jahr 2014 sind wir an einem ganz besonderen neuen Punkt der Filmgeschichte angekommen: Fernsehen und Kino sind sich so ähnlich wie nie zuvor: vorbei sind die Zeiten von unscharfen VHS-Kassetten und zweitklassigen Serien. Im Zeitalter von HDTV, Netflix und binge...

Heli

Grafisch überdeutlich dargestellte Gewalt scheint das Bild von „Heli“ zu dominieren, in Szenen, die anzuschauen selbst hartgesottenen Zuschauern stellenweise schwer fallen dürfte. Eigentlich ist es logisch, dass Gewalt und Macht(un)verhältnisse eine große Rolle...

Aktuelles Programm

Reginbrot

Newsletter

Wenn du möchtest, schicken wir dir jede Woche unser Programm direkt an dein elektronisches Postfach. Kein Spam. Versprochen.

Anmelden

Unser Programm

Als kommunales Kino haben wir uns dem Motto “Andere Filme anders zeigen” verpflichtet.
Wir sind unabhängig und wählen unser Programm selbst aus. Dabei organisieren wir unser Filmprogramm in verschiedenen Reihen und Schwerpunkten. Zudem verzichten wir immer auf Synchronisationen, sofern es möglich ist und zeigen Filme im fremdsprachigen Original mit Untertiteln. Für einen unverfälschten Filmgenuss.

 

Reihen und Schwerpunkte

Wer wir sind

Das Zebra ist ein kommunales Kino und wird von einem bunten Team aus Jung und Alt betrieben. Aus Liebe zu gutem Film stehen wir regelmäßig ehrenamtlich an der Theke, hinter dem Projektor und organisieren ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Seit über 30 Jahren.

Unsere Philosophie


Unterstützen

Du möchtest unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen? Das freut uns sehr! Du kannst uns finanziell mit Spenden oder jährlichen Fördermitgliedschaften unterstützen – oder, wenn du filmbegeistert genug bist, direkt mitmachen und selbst ein Zebra werden!

Unterstützen

Mitmachen