20.000 Days on Earth

Weil Nick Cave in all seinen Facetten mehrheitlich als Musiker geboren wurde, lassen wir uns am 28.11. nach dem Film in die Kantine und in Caves musikalisches Reich entführen.

Ab Freitag

Fokus: Wes Anderson

Die kalte Jahreszeit bricht an, aber habt keine Angst: Wes Anderson bringt euch Wärme – und das Zebra Kino bringt euch Wes Anderson! Mit dem letzten Fokus in diesem Jahr geben wir euch die Gelegenheit, drei seiner Filme nochmals dort zu sehen, wo sie hingehören: in...

Fantastic Mr. Fox

„I don‘t wanna live in a hole anymore. It makes me feel poor.“ „We are poor. But we are happy.“ „Comme ci, comme ça. Anyway, the views are better above ground.“ Mr. Fox, seines Zeichens Fuchs und ebenso schlau wie auch hühnerdiebisch veranlagt, ist mit seinem Leben...

Männer zeigen Filme, Frauen ihre Brüste

“The only way to be happy is for everyone to be made equal.” Augenschminken, Beinrasur, Nägelschneiden, Intimrasur und Cannes 2012. Alles ist wie immer. Zur Aufrechterhaltung einer hübschen Fassade besteigen Frauen den roten Teppich wie es ihr chauvinistisches Pendant...

Das Fenster zum Hof

Shit! Fotograf Jeff (James Stewart) hat sich das Bein gebrochen und ist an seine Wohnung gefesselt. Seine Verlobte Lisa (Grace Kelly) und Pflegerin Stella können den unruhigen Geist kaum bändigen, zumal Jeffs Seh-Instrumente und der bisher nie wahrgenommene Blick in...

Aktuelles Programm

ReginbrotTAMTAM

Unser Programm

Als kommunales Kino haben wir uns dem Motto “Andere Filme anders zeigen” verpflichtet. Wir sind unabhängig und wählen unser Programm selbst aus. Dabei organisieren wir unser Filmprogramm in verschiedenen Reihen und Schwerpunkten. Zudem verzichten wir immer auf Synchronisationen, sofern es möglich ist und zeigen Filme im fremdsprachigen Original mit Untertiteln. Für einen unverfälschten Filmgenuss.

Reihen und Schwerpunkte


Newsletter

Wenn du möchtest, schicken wir dir jede Woche unser Programm direkt an dein elektronisches Postfach. Kein Spam. Versprochen.

Anmelden



Wer wir sind

Das Zebra ist ein kommunales Kino und wird von einem bunten Team aus Jung und Alt betrieben. Aus Liebe zu gutem Film stehen wir regelmäßig ehrenamtlich an der Theke, hinter dem Projektor und organisieren ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Seit über 30 Jahren. Unsere Philosophie


Unterstützen

Du möchtest unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen? Das freut uns sehr! Du kannst uns finanziell mit Spenden oder jährlichen Fördermitgliedschaften unterstützen – oder, wenn du filmbegeistert genug bist, direkt mitmachen und selbst ein Zebra werden!
Unterstützen
Mitmachen