Alipato

The Very Brief Life Of An Ember

01. - 05.12.

I, Daniel Blake

Daniel Blake wird arbeitsunfähig und ist auf Sozialhilfe angewiesen.
In dem Wirrwarr des Arbeitsvermittlungssystems lernt er die Alleinerziehende Katie und ihre drei Kinder kennen.

01. - 06.12.

Drei von Sinnen

Vom Bodensee bis zur Atlantikkünste wandern.
Und dabei nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.

Wir freuen uns, das Filmteam und die Protagonisten erneut begrüßen zu dürfen!

02. & 03.12

AKTUELLER FILM: I, Daniel Blake

Welche Sichtbarkeit hat moderne Ökonomie? Welche Körper repräsentieren Neoliberalismus? Welche Materialität hat der Sozialstaat? Das Filmdrama I, Daniel Blake geht diesen Fragen anhand der titelgebenden Figur Daniel nach. Es befasst sich mit den Auswirkungen der...

PEGASUS: Frozen

Disneys Die Eiskönigin – Völlig unverfroren erzählt die Geschichte der Königstochter Anna (im Original gesprochen von Kristen Bell), die sich auf die Suche nach ihrer älteren Schwester Elsa (Idina Menzel), der Eiskönigin, begibt. Anna wird auf ihrer abenteuerlichen...

WELTENBUMMLER: Alipato

Coal Town, Manilla, in nicht allzu ferner Zukunft. In den Slums der philippinischen Metropole ziehen Straßenkinder von jüngstem Alter an in Gangs raubend und mordend durch eine dystopische Stadtlandschaft. Giftige Gase vernebeln die Sonne, Müllberge türmen sich,...

SONDERVERANSTALTUNG: Drei von Sinnen

Drei Wochen, drei Freunde, drei Sinne – und eine ziemlich abenteuerliche Reiseidee. Bart, David und Jakob wollen gemeinsam die französische Atlantikküste erreichen und dabei abwechselnd auf das Sprechen, Hören und das Sehen verzichten. Nach jeder Woche werden die...

Unser Programm

Als kommunales Kino haben wir uns dem Motto „Andere Filme anders zeigen“ verpflichtet. Wir sind unabhängig und wählen unser Programm selbst aus. Dabei organisieren wir unser Filmprogramm in verschiedenen Reihen und Schwerpunkten. Zudem verzichten wir immer auf Synchronisationen, sofern es möglich ist und zeigen Filme im fremdsprachigen Original mit Untertiteln. Für einen unverfälschten Filmgenuss. Reihen und Schwerpunkte

Wer wir sind

Das Zebra ist ein kommunales Kino und wird von einem bunten Team aus Jung und Alt betrieben. Aus Liebe zu gutem Film stehen wir regelmäßig ehrenamtlich an der Theke, hinter dem Projektor und organisieren ein abwechslungsreiches Filmprogramm. Seit über 30 Jahren. Unsere Philosophie

Unterstützen

Du möchtest unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen? Das freut uns sehr! Du kannst uns finanziell mit Spenden oder jährlichen Fördermitgliedschaften unterstützen – oder, wenn du filmbegeistert genug bist, direkt mitmachen und selbst ein Zebra werden! Unterstützen Mitmachen